immo.ndz.de

Kaufangebote

Bad Muender OT: EFH mit Weitblick
Objekt-Nr.: 320BMNW

Zurück zur Übersicht

Angebot 1 von 52

Kaufpreis

219.000 €

Wohnfläche

159.40 m²

Zimmer

7.00

Preise & Kosten

Kaufpreis
219.000 €

Courtage für Käufer
provisionsfrei für Käufer
provisionsfrei für Käufer

Größe & Zustand

Zimmer
7.00

Wohnfläche ca.
159.40 m²

Grundstücksfläche ca.
628.00 m²

Baujahr
1930

Zustand
teil- /vollrenovierungsbedürftig

Terrasse(n)
1

Energie

Energieausweis
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf: 300.00 kWh/m²a

Heizungsart
Zentralheizung

Befeuerungsart
Gas

Baujahr (laut Energieausweis)
1930

Ausstattung

Spitzboden ist über Dachbodenluke erreichbar, Höhe ca. 1 m Dachboden Der Dachboden hat auf der Giebelseite nach Südost ein Fenster und 3 Dachfenster (alt). Möglicherweise ist es eine Ausbaureserve Obergeschoss Das Obergeschoss hat 3 Räume und keine Schrägen. Ein Raum wird als Küche genutzt. Raumhöhe 3,3 m Obergeschoss-Anbau Im Anbau ist ein Schlafraum mit wundervollem Ausblick und ein Bad untergebracht Raumhöhe 2,3 m Erdgeschoss Das Erdgeschoss hat 4 Räume plus kleines Bad. Ein Raum wird als Küche genutzt. Raumhöhe 3,3 m Erdgeschoss-Anbau Im Anbau sind als Nutzfläche ein kleines Bad und ein Waschraum untergebracht Untergeschoss Es gibt 4 Kellerräume, die teils feuchte Stellen an den Wänden haben. Die ehemaligen Öltanks sind entfernt, die Gas-Heizung ist von 1989. Raumhöhe 1,95 m Der Energiebedarfsausweis ist beauftragt und kurz vor Fertigstellung.

Boden
Dielen, Fliesen

Stellplatz Garage
Nein

Gartennutzung
Ja

Objektinfo

Das Einfamilienhaus wurde ca. 1930 erbaut und liegt am Ortsrand in einem Ortsteil der Stadt Bad Münder. Vor dem Haus ist eine Bushaltestelle, ideal, wenn Ihre Kinder in die Schule müssen. Auf dem Grundstück steht das EInfamilienhaus mit Anbau, Carport und Garage. Der kleine Holzschuppen ist hinter dem Gebäude. Nordwestlich liegt rund 200 m² Gartenfläche. Sie wird aktuell überwiegend als Rasen genutzt. Der Energiebedarfskennwert weist 300 kWh/m²a (H) aus, die Gaszentralheizung ist mit 1998 angegeben.

Kontakt

Ihre Adresse

* Pflichtfelder

Lage

Das Einfamilienhaus liegt am leichten Südwesthang des Deisters in einem Ortsteil der Stadt Bad Münder. Man hat vom Garten, Westfenstern und Balkon gute Sicht in das Deister-Süntel-Tal Die Kernstadt Bad Münder ist Verwaltungssitz für die 16 Ortsteile und liegt im Osten des Stadtgebietes. -------------------- Stadt 31848 Bad Münder Kernstadt Einwohner: ca. 8.000 Die höchste Bildungseinrichtung ist die KGS Bad Münder, weiterhin gibt es Bildungseinrichtungen im Jugend- und Erwachsenenbereich Geschäfte: Einkaufsmöglichkeit für den täglichen Bedarf sind vorhanden. Die medizinische Versorgung ist durch Krankenhäuser, Ärzte und Apotheken gewährleistet. Sonstiges: Solequellen, Kurpark, Gradierwerk am Kurmittelhaus, Martin-Schmidt-Konzertsaal, Kurmuschel, Hamelquelle, Ziegenbuche, Nordmannsturm, Süntelturm, salzhaltiges Freibad Ort im Web: www.bad-muender.de Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Münder_am_Deister Verkehrsanbindung: Kfz: Von Bad Münder haben Sie Anschluss über die B443 zur A2 Auffahrt Lauenau und zur B217 nach Hannover und Hameln / Bad Pyrmont. Bahn: Von Bad Münder haben Sie S-Bahnanschluss nach Hannover Flughafen und nach Hameln / Bad Pyrmont / Paderborn. -------------------- Die Gebiet der Stadt Bad Münder mit insgesamt 16 Ortsteilen liegt im herzynisch verlaufenden Deister-Süntel-Tal zwischen dem Großen Deister im Nordosten und dem Süntel im Südwesten. Das Gebiet gehört landschaftlich bereits zum Weserbergland. -------------------- Stadt 31848 Bad Münder mit 16 Ortsteilen Jahr 1987: Einwohner: 18.570 Jahr 2019: Einwohner: 17.445 Bei einer Fläche von 107,69 km² hat Stadt Bad Münder aktuell eine Bevölkerungsdichte von rund 162 Einwohner / km² An Freizeiteinrichtungen gibt es diverse Auswahl, z. B. Höhenzüge Deister und Süntel. Sonstiges: Ith-Sole-Therme Salzhemmendorf Der Landkreis Hameln-Pyrmont liegt im Norden des Weserberglandes und grenzt im Südwesten an NRW. -------------------- Landkreis 31785 Hameln-Pyrmont Bevölkerung Jahr 1980: Einwohner: 159000 Jahr 2013: Einwohner: 148594 Bei einer Fläche von 796,18 km² hat Landkreis Hameln-Pyrmont aktuell eine Bevölkerungsdichte von rund 187 Einwohner / km² Die höchste Bildungseinrichtung ist die Fachhochschule Geschäfte: Einkaufsmöglichkeit für den täglichen und gelegentlichen Bedarf sind vorhanden. Die medizinische Versorgung ist durch Krankenhäuser, Ärzte und Apotheken gewährleistet. Verkehrsanbindung: Strassen: B1, B83, B217, B442 ÖPV: DB: H, BPY, PB, HI, Löhne; Bus; Weserschiffahrt Ort im Web: http://www.hameln-pyrmont.de/ Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Hameln-Pyrmont

Über den Anbieter

Immobilien Stefan Raspini



Ihr Ansprechpartner


Tel.: 0049 5041 630 606
Fax:
E-Mail: immobilien@raspini.de

Adresse

Immobilien Stefan Raspini

Brandenburger Str. 18 A
D-31832 Springe am Deister

www.raspini.de