immo.ndz.de

Kaufangebote

Kapitalanlage, Eigennutzung und jede Menge Grundstück
Objekt-Nr.: 8634 - OT

Zurück zur Übersicht

Angebot 37 von 50

Kaufpreis

495.000 €

Wohnfläche

420 m²

Zimmer

20.0

Preise & Kosten

Kaufpreis
495.000 €

Courtage für Käufer
5,95 %

Größe & Zustand

Zimmer
20.0

Wohnfläche ca.
420 m²

Gesamtfläche ca.
420 m²

Grundstücksfläche ca.
6839 m²

Baujahr
1928

Zustand

Energie

Energieausweis
vorhanden (bedarfsorientiert)
Gültig bis: 2024-05-18
Endenergiebedarf: 241,40 kWh/m²a

Baujahr (laut Energieausweis)
1928

Ausstattung

Zusätzliche Ausstattung: Balkon, Kamin, Loggia, Terrasse, Keller, Rollläden, Kachelofen, !!!DIESES ANGEBOT UMFASST ZWEI WOHNHÄUSER (Bj. 1928 und 1962)!!! Die genannte Jahresmiete berücksichtigt nur das ältere Gebäude. Das jüngere Haus ist nicht vermietet und wurde bisher vom Eigentümer genutzt.

Objektinfo

Das Grundstück liegt an der ehemaligen Dorfstraße, heute Mühlenstraße und gehört zum älteren Ortskern des Dorfes. Die umlaufende Außengrenze des Grundstücks hat eine Länge von ca. 320 m. Im NW grenzt die Mühlenstraße an, hier befindet sich die Zufahrt zum Grundstück. Die Mühlenstraße wurde in 2019 grundlegend saniert (Kanal/Fahrbahn). Von hier aus erfolgt die gesamte Erschließung des Grundstücks mit allen Ver- und Entsorgungsleitungen. Das Grundstück verfügt aktuell nicht über einen Anschluß an die Gasleitung, die bereits in der Straße liegt. Das Grundstück ist insgesamt als eben zu bezeichnen. Entlang der Mühlenstraße ist aufgrund der tieferliegenden Straße eine ca. 4 m hohe, recht steile Böschung vorhanden. Die Hof- und Gebäudefläche umfasst ca. 580 m², die restlichen ca. 6.260 m² sind Grün- und Ziergartenfläche. Hier stehen verschiedene Obstbäume, ein Nussbaum, Birken, Koniferen, sowie verschieden Ziersträucher. Dieses Gelände ist mit einer Blockhütte, Gartenhütte, Fertiggarage und einer Schwimmhalle bebaut. Gleichfalls findet sich hier auch eine eine kleine Minigolfanlage mit 3 funktionsfähigen Bahnen.

Kontakt

Ihre Adresse

* Pflichtfelder

Sonstiges

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nur Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten wie Name, Postanschrift, Rufnummer und E-Mail-Adresse beantwortet werden. Auch stimmen Sie bitte vor einem Besichtigungstermin Ihren Finanzierungsrahmen verbindlich ab und haben Sie Verständnis dafür, dass ohne Finanzierungsnachweis keine Besichtigung stattfinden kann. Auf Wunsch sind wir gern bei der Terminvereinbarung mit einem Finanzierungsberater der Sparkasse Hameln-Weserbergland behilflich. Dieses Gebäudeensemble wird nur komplett verkauft, der Erwerb einzelner Komponenten (Haus/Grundstück) ist nicht gewünscht. VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Lage

Bakede bildet (politisch) mit Egestorf/Süntel und Böbber eine Ortschaft und gehört zur Stadt Bad Münder. Bakede liegt direkt am Süntel im Weserbergland, hat 1600 Einwohner und eine noch sehr gute Infrastruktur. Eine zweizügige Grundschule gehört genauso dazu wie der Kinderspielkreis der ev.luth. Kirchengemeinde sowie Geschäfte für den täglichen Bedarf. Daneben sind in Bakede viele kleinere Betriebe angesiedelt. Von der Autobahn A2, Abfahrt Lauenau liegt Bakede ca 8 Autominuten entfernt Bad Münder ca 6 Autominuten 5 km Hameln ca 20 Autominuten 20 km Hannover ca 35 Autominuten über die A2,ca 40 km Die Kurstadt Bad Münder liegt im Deister-Süntel-Tal an der B 442, der S-Bahnlinie 5 (Hannover-Altenbeken) und ist umgeben von den bewaldeten Gebirgszügen Deister und Süntel im Weserbergland, südlich von Hannover. Die Hamel durchfließt den Ort. Im Jahr 2011 wurde die Stadt als familienfreundliche Stadt von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ausgezeichnet. Die historische Altstadt - mit ihren sanierten Fachwerkhäusern und Brunnen - ist geprägt durch eine inhabergeführte Einzelhandelsstruktur, eine Vielfalt gastronomischer Betriebe und diversen Märkten und Feste. Der Kurort ist ein Standort der Gesundheitswirtschaft. Neben zahlreichen Kliniken haben sich auch eine Vielzahl privater Fachärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker etc. hier niedergelassen. In Bad Münder wird an einer Grundschule und einer Kooperativen Gesamtschule (Haupt-, Realschule, Gymnasium Sekundarstufe 1) gelernt und für Kleinkinder gibt es ausreichende Tageseinrichtungen. Die Vielfalt der Freizeitgestaltung in Bad Münder ist groß: vom Wandern, Radfahren, Reiten und Walken im Deister und Süntel über Schwimmen im Mineralwasserfreibad oder Minigolf Spielen im gepflegtem Kurpark bis hin zu den zahlreich zur Verfügung stehenden Sportanlagen (Fußball- und Tennisplätze, Skateranlage). In der Konzertmuschel im Kurpark und im Martin-Schmidt-Konzertsaal finden regelmäßig hochkarätige Konzerte statt.

Über den Anbieter

Sparkasse Hameln-Weserbergland FinanzServices GmbH


Otwin Trelle

Ihr Ansprechpartner

Herr
Otwin Trelle

Tel.: 05151/20640199
Fax: 05151/20699581
E-Mail: immobilien@spkhw.de

Adresse

immobilien@spkhw.de

Sparkasse Hameln-Weserbergland FinanzServices GmbH

Am Markt 4
31785 Hameln

www.spkhw.de