immo.ndz.de

Kaufangebote

Coppenbrügge-Brünnighausen: Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Bach
Objekt-Nr.: 319CBW-2

Zurück zur Übersicht

Angebot 2 von 54

Kaufpreis

134.000 €

Wohnfläche

222.00 m²

Zimmer

7.00

Preise & Kosten

Kaufpreis
134.000 €

Courtage für Käufer
Provision zahlt Verkäufer
Wir haben provisionspflichtigen Vertrag mit Verkäufer abgeschlossen. Es entsteht keine zusätzliche Käuferprovision

Größe & Zustand

Zimmer
7.00

Wohnfläche ca.
222.00 m²

Grundstücksfläche ca.
1555.00 m²

Baujahr
1931

Zustand

Terrasse(n)
1

Energie

Energieausweis
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf: 219.20 kWh/m²a

Heizungsart
Zentralheizung

Befeuerungsart
Öl

Baujahr (laut Energieausweis)
1931

Ausstattung

Das Haus ist verkauft

Boden
Laminat, Fliesen

Stellplatz Garage
Nein

Gartennutzung
Ja

Objektinfo

Das Dreifamilienhaus in Coppenbrügge Ortseil Brünnighausen ist verkauft

Kontakt

Ihre Adresse

* Pflichtfelder

Lage

Lage: Ort (großräumige Lage): Coppenbrügge ist ein Flecken im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen. Der Ort liegt am Westrand des Kleinen Deisters, etwa 15 Kilometer östlich von Hameln. Coppenbrügge grenzt im Norden an die Stadt Bad Münder, im Nordosten an die Stadt Springe, im Südosten an die Gemeinde Salzhemmendorf, im Süden an die Gemeinde Halle, im Südwesten an die Gemeinde Emmerthal und im Westen an die Stadt Hameln. Der Ort liegt an den Bundesstraßen 1 und 442 und an der Bahnstrecke Elze-Löhne. Die Bahnstrecke wird zurzeit von der NordWestBahn betrieben und fährt als Weser-Lammetal-Bahn zwischen Bünde und Hildesheim. Die Züge fahren stündlich in Richtung Hameln sowie Hildesheim. Es gibt verschiedene Busverbindungen. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Kindergärten und Schulen sind in Coppenbrügge bzw. Hameln vorhanden. Umgebung (kleinräumige Lage): Der Ort Brünnighausen liegt zwischen Hachmühlen und Coppenbrügge. Die umliegende Bebauung ist dörfliches Mischgebiet. Es sind rund 7 km nach Coppenbrügge, 14 km nach Hameln und Springe, Grundstück: Größe: 1555 m² Zuschnitt: Der Zuschnitt besteht aus 2 weitgehend rechtwinkligen Flurstücken, die über einen Bachlauf mit Mühlrecht verbunden sind. Der obere Teil ist eben und für eine weitere Bebauung gut geeignet, soweit der Bau genehmigt wird. Es werden ortsübliche Bodenverhältnisse mit tragfähigem Untergrund angenommen. Untersuchungen über eventuelle Altlasten bzw. Bodenkontaminationen liegen mir nicht vor. Erschließung: Die Erschließung erfolgt über die anliegende Straße, diese ist in ortsüblicher Weise mit Fahrbahn und Gehsteigen vollständig ausgebaut. Die üblichen Ver- und Entsorgungsanschlüsse (Wasser, Strom und Kanalisation) sind vorhanden. Grunddienstbarkeit (Recht zum Betrieb einer Schrot- oder Mahlmühle) für den jeweiligen Eigentümer seit Februar 1931.

Über den Anbieter

Immobilien Stefan Raspini



Ihr Ansprechpartner


Immobilien Stefan Raspini

Tel.: 0049 5041 630 606
Fax:
E-Mail: immobilien@raspini.de

Adresse

Immobilien Stefan Raspini

Brandenburger Str. 18 A
D-31832 Springe am Deister

www.raspini.de